Drucken

18.8.2022: Sende wurde mit ihren Geschwistern aus einer schlechten Haltung beschlagnahmt. Die Welpen bekamen nicht regelmäßig Futter, so dass sie vor Hunger weinten. Sie wurden beschlagnahmt und so kamen sie ins Tierheim. Hier werden sie gut gepflegt und erhalten alles, damit die Welpen gesund aufwachsen können.

Sie ist eine vergnügte, freundliche, verspielte und verschmuste kleine Welpenhündin.  Sie tobt gern mit den anderen Welpen durch die Gegend. Typisch Welpe, ist sie ganz fröhlich und auf dem Weg die Welt zu erkunden. Alles ist interessant und muss entdeckt werden. Sie freut sich, alles zu lernen, was sie für ein glückliches Leben braucht.

  • Sende
  • Sende
  • Sende
  • Sende


Wir suchen nun ein liebevolles, geduldiges Zuhause. Welpen brauchen Zeit, Geduld und die Bereitschaft ihnen etwas beizubringen. Sende wird alles noch lernen müssen und da sollte es stressfrei und mit Ruhe zugehen. Sie braucht Abläufe, um die vielen neuen Eindrücke zu verarbeiten.

Hier noch ein kleines Video von Sende:
https://youtu.be/q3D1C6U84HM



Sie darf ab 17. September ausreisen.

Geschlecht: weiblich
geboren:  Mai 2022
Größe: 25 cm, 3,6 Kilo (am 17. August)
kastriert: nein, zu jung dafür
Aufenthaltsort: Tierheim Ungarn

Wenn Sie sich für Sende interessieren, melden Sie sich bitte bei:
Erika Seitz
Gegen Tierelend in Ungarn e.V.
www.gegen-tierelend-in-ungarn.de
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 07143 9664 745

http://www.gegen-tierelend-in-ungarn.de/index.php/unsere-hunde/hunde-im-tierheim/sende